Kompositionsmanager

Aus mxlinuxusers.de
(Weitergeleitet von Compositor)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kompositionsmanager (auch Compositor oder compositing manager genannt) haben die Aufgabe, verschiedene Effekte auf dem Desktop wie transparente Fenster, 3D-Darstellungen und ähnliches zu ermöglichen. Dies wird von der 3D-Hardware (Grafikkarte) übernommen, entlastet also etwas die CPU, die früher oft das Neuzeichnen von teilweise überdeckten Fenstern erledigen musste.

Es gibt Windowmanager, die diese Effekte von sich aus bzw. mit "eingebauten" Erweiterungen erzeugen können, sogenannte Composition-Window-Manager und selbständige Kompositionsmanager, die diese Arbeit für solche Windowmanager übernehmen, die von sich aus kein Compositing beherrschen, wie z.B. Openbox

Composition-Window-Manager[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • compiz
  • enlightenment
  • kwin
  • marco
  • metacity
  • xfwm

selbständige Kompositionsmanager[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • compton: eine Abspaltung (Fork) von xcompmgr, unterstützt Transparenz, Schatten und Fading, aber keine 3D-Darstellung
  • unagi: modularer Kompositionsmanager, beherrscht u.a. Transparenz und Application-Switcher mit Live-Miniaturbildern statt einfacher Icons
  • xcompmgr: implementiert Schatten, Ein- und Ausblenden, Durchsichtigkeit und mehr