Nomacs

From mxlinuxusers.de
Jump to navigation Jump to search

nomacs ist ein leichtgewichtiger Bildbetrachter für Linux und Windows, der mit zahlreichen Bildformaten umgehen kann und viele Möglichkeiten bietet, Bilder zu bearbeiten.

Bildbetrachter[edit | edit source]

die wichtigsten Funktionen:

  • einzelne Datei oder Ordner (auch rekursiv möglich) auswählen
  • Datei umbenennen
  • drucken
  • Dateien sortieren
    • nach Namen (auf- oder absteigend)
    • nach Erstellungs- oder Änderungsdatum (auf- oder absteigend)
    • zufällige Reihenfolge
  • Bilder finden und filtern nach Mustern im Dateinamen
  • Diashow
  • fürs Web speichern, dabei stehen vier Grössen zur Verfügung (mit Vorschau):
    • klein (800x600)
    • mittel (1024x768)
    • groß (1920x1080)
    • Originalgrösse
  • Anzeige von Exif-Daten, wenn vorhanden
  • GPS: enthält ein Foto Geo-Koordinaten (GPS), so kann man über den Menupunkt "Ansicht" -> "GPS Koordinaten anzeigen" diese direkt an den Browser weiterleiten, der dann den entsprechenden Ort in Google Maps anzeigt
  • Bilder können mit einem Kommentar versehen werden
  • alle Bilder eines Verzeichnisses können als Miniaturbilder zur leichteren Auswahl angezeigt werden.

Bildbearbeitung[edit | edit source]

Originalbild
nach der Bearbeitung mit "kleiner Planet
  • Bild drehen (90°, 180° und stufenlos drehen)
  • Bild in Graustufen umwandeln
  • Farben umkehren (Negativ)
  • Bild spiegeln (horizontal und vertikal)
  • Bild schärfen (mit Vorschau)
  • Bild skalieren oder zuschneiden
  • Bild spiralförmig verwirbeln (Menupunkt "kleiner Planet") s. Beispielbild links u. rechts
  • Farbton, Sättigung, Helligkeit und Gammawert verändern (mit Vorschau)
  • Mosaikbild erstellen (ein einzelnes als Vorgabe wählen, dieses wird dann aus einer Vielzahl von Miniaturbildern als Mosaik möglichst genau nachgestellt. Dazu sind natürlich viele Bilder notwendig)

diese Bildbearbeitungen sind auch als Stapelverarbeitung möglich, um eine Anzahl ausgewählter Bilder in einem Rutsch zu verändern.

Weblink[edit | edit source]

https://nomacs.org/documentation/