Benutzermanager

    Aus mxlinuxusers.de

    Benutzer-Manager[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Screenshot vom Benutzermanger
    Hauptfenster Benutzermanager

    Mit dem Benutzer-Manager (auch MX Benutzer-Manager genannt) kann man auf einfache Weise User und Gruppen verwalten. Nach dem ersten Start und der notwendigen Eingabe des root-Passwortes öffnet sich das Hauptfenster, das oben durch die Tabs in folgende fünf Bereiche eingeteilt ist:

    Menupunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Administration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    • Benutzerkonto hinzufügen
      • Login-Name des Benutzers
      • Benutzerpasswort
      • Benutzerpasswort bestätigen
    • Benutzerpasswort ändern
      • Benutzer auswählen, der geändert werden soll: bei allen Anfragen dieser Art befindet sich rechts ein aufklappbares Menu mit der Liste aller vorhandenen User (einschliesslich root) in dem der User ausgewählt wird, dessen Passwort geändert werden soll. Da dies alles mit Rootrechten passiert, ist es nicht notwendig, das alte Passwort zu kennen.
      • neues Benutzerpasswort: wie üblich erfolgt die Passworteingabe verdeckt, d.h. die Zeichen sind nicht sichtbar
      • neues Passwort bestätigen: um Tippfehler zu vermeiden muss hier nochmals das neue Passwort eingegeben werden
    • Benutzerkonto löschen
      • Benutzer zu löschen: rechts das schon erwähnte Aufklappmenu mit den Usern, natürlich ohne root. Zusätzlich kann noch ausgewählt werden, ob auch das Homeverzeichnis des Users gelöscht werden soll.
    • Benutzerkonto umbenennen:
      • Benutzer auswählen, der geändert werden soll
      • neuer Benutzername

    Einstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    hier können die Benutzereigenen Einstellungen zurückgesetzt werden. Das heisst, sie werden so wieder hergestellt, wie sie bei einer frischen Installation eingestellt waren. Im Detail bedeutet dies, daß alle Dateien von /etc/skel/.config/ und /etc/skel/.gtk-2.0/ in das betreffende Homeverzeichnis des Users kopiert werden, also nach ~/.config/ und ~/.gtk-2.0/

    • Benutzerkonto zum Ändern
      • Voreinstellungen wiederherstellen: bietet die Möglichkeit, die ursprünglichen Gruppenzugehörigkeiten und/oder die Browserkonfiguration (nur Iceweasel oder Firefox) auf den Ursprungszustand zurückzusetzen
      • andere Autologin-Einstellungen: betrifft das Anmeldeverhalten des Users (automatische Anmeldung oder Passwort bei der Anmeldung erforderlich)

    Kopieren/Synchronisieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Laut Überschrift geht es hier um das "Kopieren zwischen Desktops". Allerdings kann ich mir außer dem schnellen Kopieren/Backup von Userdaten keine Verwendungsmöglichkeit vorstellen. Ergänzungen dazu (nicht nur hier) sind also sehr willkommen.

    • kopieren von: Auswahl des Users
    • kopieren auf: hier wird das Zielverzeichnis ausgewählt, in das die Userdateien kopiert/synchronisiert werden sollen.
    • was soll kopiert/synchronisiert werden
      • gesamtes Home-Verzeichnis
      • Dokumente-Ordner
      • Mozilla (Iceweasel oder Firefox) Konfiguration
      • gemeinsamer Ordner

    Gruppen hinzufügen/löschen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    • Gruppe hinzufügen
      • Gruppenname: hier muss von Hand der Name der neuen Gruppe eingetragen werden. Der Hilfetext "Benutzername des neuen Benutzers" ist leider irreführend bzw. falsch
    • Gruppe löschen: bevor man hier Gruppen löscht sollte man genau wissen, was man macht. Das Löschen von Gruppen kann bis zur Unbrauchbarkeit des Systems führen
      • Gruppe zum Löschen: Auswahlliste der Gruppen

    Gruppenzugehörigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    hier kann die Zugehörigkeit des auszuwählenden Users zu Gruppen geändert werden. Die weiter unten stehende Warnung, dass falsche Gruppenzugehörigkeit zur Zerstörung des Systems führen können, ist unbedingt zu beachten.

    Nachdem der User gewählt wurde öffnet sich ein Fenster, in dem durch markieren bzw. entfernen der Markierung die Gruppenzugehörigkeit gewählt bzw. entfernt werden kann.