Hauptseite

From mxlinuxusers.de
Revision as of 16:44, 31 May 2020 by Gosian (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search
Willkommen im Wiki von mxlinuxusers.de!

Hier findest du eine ständig wachsende Sammlung von Anleitungen und Problemlösungen.

MX-19;

MX Linux basiert auf Debian Stable und stellt als Standard Desktop Environment Xfce bereit.

Neuigkeiten - Die letzten Änderungen[edit | edit source]

Aktuell befinden sich 54 Artikel in diesem Wiki und warten auf Dich.

List of abbreviations:
N
This edit created a new page (also see list of new pages)
m
This is a minor edit
b
This edit was performed by a bot
(±123)
The page size changed by this number of bytes

13 July 2020

     18:26  Ssh‎‎ 2 changes history +2,298 [Gosian‎ (2×)]
     
18:26 (cur | prev) +265 Gosian talk contribs mosh ergänzt
     
18:12 (cur | prev) +1,968 Gosian talk contribs sshd_config ergänzt

10 July 2020

     22:22  Ssh diffhist +2,610 Gosian talk contribs ssh-Client Konfiguration ergänzt

7 July 2020

     18:54  Ssh diffhist +2,523 Gosian talk contribs Fehlerbehebung ergänzt
     13:36 User rename log Void talk contribs renamed user ZppixBot (0 edits) to MirahezeBots(Requested)

4 July 2020

     22:25  Ssh diffhist +3,198 Gosian talk contribs sftp ergänzt

1 July 2020

N    21:57  OpenSSH diffhist +22 Gosian talk contribs OpenSSH Weiterleitung zu ssh Tag: New redirect

MX Linux bietet ein deutschspachiges Forum.

Debian bietet unter anderem ein deutschspachiges Wiki. Dieses scheint zwar nicht unbedingt aktuell, aber das englische ist nur einen Mausklick entfernt. Ausserdem bietet das deutschsprachige Forum auch ein Wiki.

Xfce Wiki

Ich möchte allen danken, die zum Erfolg dieses Wikis beitragen.

Den MX Linux Entwicklern die dieses Betriebssystem gestalten und zur Verfügung stellen sowie ihr Logo, englischsprachige Dokumentation und Bildmaterial überlassen welches uns als Grundlage dient. Der Miraheze-Gemeinschaft welche unser Wiki kostenlos hostet. Am Ende, aber nicht zum Schluß, den Autoren.

Wenn ihr zum MX Linux Projekt beitragen wollt.